Willkommen auf der Webseite der Sportgemeinschaft

SG Fichtenwalde 1965 e.V.

Archiv:

HV 2013

Mitglieder-Hauptversammlung 2017

Neuer Vorstand der SG Fichtenwalde 1965 e.V. gewählt

Auf der Mitglieder-Hauptversammlung am Freitag, den 10. Februar 2017 wurde ein neuer Vorstand gewählt.

Der neue Vorstand

Gewählt wurden (von links nach rechts):
Roswitha Adler - 2. Vorsitzende
Manfred Bartel - 1. Vorsitzender
Karsten Otto - Kassenwart
Am 10. Februar diesen Jahres fand die alljährliche Mitgliederversammlung unserer Sportgemeinschaft statt. Insgesamt waren 40 Vereinsmitglieder und ein Gast anwesend. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden und der Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung und Beschlussfähigkeit erstattete der Vorsitzende, Manfred Bartel, den Bericht des Vorstandes für das Jahr 2016. Schwerpunkte waren dabei:
Die Entwicklung und Statistik
Die Arbeit des Vorstandes
Die Arbeit in den Sportgruppen
Die Höhepunkte der Wahlperiode 2013 bis 2016
Eine Vorschau auf 2017
Zum Jahresende 2016 hatte unser Verein insgesamt 407 Mitglieder. Gegenüber 2013 mit damals 362 Mitgliedern ist dies eine Steigerung von 45 Mitgliedern.
Bei den Jugendlichen unter 21 Jahren haben wir an den LSB für 2016 insgesamt 102 Jugendliche gemeldet. Im Bericht für 2013 waren es nur 91 Jugendliche. Auch hier konnte der Vorstand eine positive Entwicklung feststellen. Grundanliegen des Handels des SG Vorstandes,so betonte der Vorsitzende, muss es immer sein, den Sportbetrieb in all seinen Bestandteilen, auf der Grundlage der Satzung, ständig zu gewährleisten.
Dabei war es wichtig die Zusammenarbeit mit der Grundschule und der Stadtverwaltung immer auf einem hohen Niveau zu halten.
Neben den vielen Aktivitäten, die durch den Verein organisiert und durchgeführt wurden, betonte der Vereinsvorsitzende insbesondere die unermüdliche Arbeit aller Verantwortlichen und deren Helfer für den nun schon zum zehnten Mal, gemeinsam mit dem Spargel-und Erlebnishof B W Klaistow, durchgeführten »Spargellauf«. Aber auch die aktive Beteiligung am jährlichen »Fichtenwalder Sommerfest« war immer großes Bedürfnis für den Sportverein.
Danach ging der Vorsitzende kurz auf die Arbeit in den 12 Sportgruppen ein und bedankte sich, im Namen des Vorstandes, bei allen Verantwortlichen und deren Helfern. Einen besonderen Dank richtete er an die ausscheidenden Vorstandsmitglieder Karin v. Schierstedt und Nils Becker sowie an die Kassenprüferin Martina Eckert.
Zum Schluss bedankte sich der Vorsitzende bei allen Anwesenden für die angenehme Zusammenarbeit und Unterstützung für die gesamte Wahlperiode. Einen besonderen Dank richtete er an den anwesenden Ortsvorsteher, Dr. Tilo Köhn, selbst aktives Mitglied im Sportverein, für die Unterstützung der Arbeit der Sportgemeinschaft. Er bat ihn diesen Dank auch an den gesamten Ortsbeirat weiter zu geben.
Nach dem Bericht des Vorstandes wurden die Berichte des Beschwerdeausschusses, der Kassenbericht für 2016 und die Kassenprüfberichte für 2015 und 2016 durch die jeweiligen Ausschuss-Vorsitzenden vorgetragen.
Bevor dann in die Diskussion eingestiegen wurde, gab es noch eine angenehme Sache. Der Vorsitzende unterbreitete der Mitgliederversammlung den Vorschlag Ingrid Berndt die »Ehrenmitgliedschaft« anzuerkennen. Ingrid Berndt war am 1. Januar 2017 50 Jahre Mitglied im Verein und ist seit dieser Zeit sehr aktiv im Vereinsleben. Sie war über die Jahre in vielen Vereinsfunktionen verantwortlich. Auch war sie 20 Jahre Übungsleiterin in der Sportgruppe Frauengymnastik. Die anschließende Wahl erfolgte einstimmig. Ingrid Berndt erhielt danach eine Ehrenurkunde, einen Einkaufsgutschein sowie ein Blumengeschenk.
Nach der Diskussion, die wie immer kurz und knapp war, erfolgte die Beschlussfassung zur geänderten Vereinssatzung. Die Erforderlichkeit wurde über einen längeren Zeitraum im Vorstand und in den einzelnen Sportgruppen diskutiert und beschlussfähig der Mitgliederversammlung vorgelegt. Die Abstimmung erfolgte einstimmig.
Der Antrag von Sportfreund Scheiper, den Vorstand für die beiden Wirtschaftsjahre 2015/ 2016 zu entlasten, wurde durch die anwesenden Mitglieder einstimmig beschlossen. Eine Entlastung für das Wirtschaftsjahr 2015 war auf der Mitglieder- versammlung am 12. Februar 2016, auf Grund des nicht vorhersehbaren Ausfalls der Kassenprüferin nicht möglich gewesen.
Anschließenden erfolgte die Neuwahl des Vorstandes. Neben dem geschäftsführenden Vorstand wurde der neuer Technischer Leiter, Sportfreund René Adler sowie die Kassenprüfer Nils Becker, Ute Krüger und Reinhard Scheiper gewählt. Dr. Tilo Köhn in Funktion als Ortsvorsteher beglückwünschte im Anschluß den neuen Vorstand zur Wahl, wünschte ihm viel Erfolg und alles Gute. Gleichzeitig dankte er auch den ausgeschieden Vorstandsmitgliedern für ihre aktive und langjährige Vorstandsarbeit.
Das Schlusswort hielt danach der alte und neue Vereinsvorsitzende Manfred Bartel.
Im Anschluss blieben noch alle Anwesenden, bei einem kleinen Gläschen Wein und Bier in einer gemütlichen Runde zusammen.
Der Vorstand