Willkommen auf der Webseite der Sportgemeinschaft

SG Fichtenwalde 1965 e.V.

Drei Landespokale für Fichtenwalde!

Mit dem dritten Durchgang an der Europäischen Sportakademie in Lindow /Mark fanden die Bankdrück-Wettbewerbe des Brandenburgischen Fitness- und Bodybuilding-Verbandes-FBB um die begehrten Landespokale 2012 in sechs verschiedenen Altersklassen einen würdigen und spannenden Abschluss.
Wie schon in den vergangenen Jahren redeten dort an der Spitze die Fichtenwalder Kraftsportler/innen ein wichtiges Wort mit.
Bankdrückteam Fichtenwalde
Bankdrückteam Fichtenwalde
Nach harten Trainingswochen und trotz gesundheitsbedingter Ausfälle einiger Leistungsträger im Männerbereich gelangen zwei Mannschafts- und ein Einzelsieg.
Zum dritten Mal hintereinander Landesbeste wurde unser Frauenteam mit Ramona Beuth, Ingelore Feldhaus, Aneka Kohlack, Nadine Hofmann, Mareen Oelschner und Ursel Prietz. Ebenfalls erhielt das Senioren 3-Team (über 60 Jahre!) mit Manfred Grothe und Günter Kirchner die Siegestrophäe. M. Grothe, der kürzlich bei den Europa-Meisterschaften in Pilsen (Tschechien) in der Gesamtwertung der über 70 jährigen (!) Platz vier und in seiner Gewichtsklasse Platz zwei erreichte, wurde mit 140kg geschaffter Last, überlegender Einzelpokalsieger.
In den wichtigen Mannschaftswertungen gab es zweite Plätze für die Junioren äußerst knapp hinter Hennigsdorf, vor Potsdam sowie in der Seniorenklasse 1 (40-50 Jahre) und einen bemerkenswert guten Platz drei in der sog. »Königsklasse« für die Männer (24-40 Jahre).
Besonders leistungsmäßige Fortschritte machten 2012 unsere jüngste Altersklasse, die Junioren (bis 23 Jahre) mit den herausragenden Besten Hannes Müller(152,5kg; 3. Platz Einzelwertung) und Patrick Kuhnert (150kg; 2.Platz Einzelwertung).
Die höchste Punktzahl mit 103,0 und gedrückten 165kg erreichte in der Männerklasse der 32jährige Bauunternehmer, Matthias Kretzschmar.
Bei den Frauen überraschten positiv unsere »Tischtennis-Ikone« Ingelore Feldhaus mit Platz zwei und Aneka Kohlack mit Platz drei in der Gesamt-Einzelwertung.
Die Tageseinzelwertung sah aber die zweimalige Landesbeste Ramona Beuth, nahm 2012 nur an zwei von drei Runden teil, mit 78,3Pkt. und 67,5kg in Front.
Der Abschluss des vorbildlich organisierten Wettbewerbs war eine würdige Siegerehrung der Besten und ein gemütliches Beisammensein aller Teilnehmer.
K.-H. Boek